Chat

Der Frühling bringt längere Tage und mildere Nächte und wir können die dicken Winterklamotten loswerden und die Haut atmen lassen! Doch der Jahreszeitenwechsel bringt auch erhöhte Luftfeuchtigkeit, wärmere Temperaturen und höhere UV-Werte. Daher sollten Sie Ihre Pflegeroutine für Haut und Haar an die Frühlingssaison anpassen. Folgen Sie unseren Tipps, damit Sie die ganze Saison über strahlen.

EIN FRISCHE-UPDATE FÜR IHRE HAUTPFLEGE-ROUTINE

Ersetzen Sie Ihre Winterfeuchtigkeitscreme und Gesichtsreiniger durch leichtere Rezepturen, da die feuchte Frühlingsluft in Kombination mit reichhaltigen Produkten zu fettiger Haut führen kann. Wählen Sie natürliche Feuchtigkeits-, Toner- und Reinigungsprodukte auf Wasserbasis, die sich geschmeidig und leicht auf der Haut anfühlen.

WENIGER UND LEICHTERES MAKE-UP

Genau wie Ihre Hautpflegeprodukte sollten Sie auch Ihr Make-up an die Jahreszeit anpassen. Dick aufgetragenes Komplett-Make-up in Kombination mit der feuchten Frühlingsluft kann die Poren der Haut verstopfen und Unreinheiten begünstigen. Wählen Sie zum Abdecken leichtere Produkte, die Ihre Haut atmen lassen – warum ersetzen Sie die Flüssig Foundation nicht mit einer BB-Creme oder getönten Feuchtigkeitscreme?

Auch wenn Sie weniger Make-up als im Winter tragen, vernachlässigen Sie nicht Ihre abendliche Hautpflege-Routine – die richtige Reinigung stellt sicher, dass Ihre Haut frei von Schmutz, abgestorbenen Hautzellen und Reizstoffen ist, so dass sie sich im Schlaf perfekt regenerieren kann.

ANTI-FRIZZ-HAARPFLEGE

Bei feuchtem Wetter benötigen Sie Shampoo und Conditioner, die zwar Feuchtigkeit spenden, aber Frizz entgegen wirken. Ein Leave-in Conditioner, der nicht ausgespült wird, ist ebenfalls eine gute Option!

EXTRA-PFLEGE FÜR COLORIERTES HAAR

Verwöhnen und pflegen Sie Ihr coloriertes Haar zusätzlich, damit es unter den feuchteren Bedingungen nicht austrocknet und geschädigt wird. Verwenden Sie Wärmeschutzprodukte beim Trocknen und Stylen sowie einmal pro Woche eine nährende Haarmaske.

FRÜHJAHRSPUTZ FÜR IHR MAKE-UP

In älteren Produkten können sich zunehmend Bakterien ansammeln, was zu stumpfer Haut und verstopften Poren führen kann. Sortieren Sie Produkte, die älter als sechs Monate sind, aus, und vergessen Sie dabei auch nicht Bürsten und Pinsel – waschen Sie sie einmal pro Woche, um unerwünschte Keime loszuwerden und Ihre Haut frühlingsfrisch zu halten.

WARUM WARTEN?

Groß sparen und mit allbeauty schön bleiben. Shoppen Sie jetzt unsere Favoriten:

Dein Konto
£Deutsche

Ihre Währung ist derzeit auf:

Wunschliste
Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Weiter shoppen